guide

Reiseleitfaden: Straßentouren

Teilnahmebedingungen

Der Teilnehmer ist ausnahmslos dafür verantwortlich, seine Fähigkeiten bzw. sein Können auf die vorgegebene Strecke einzuschätzen. Der Tourguide bzw. der Veranstalter ist nicht verpflichtet das Fahrkönnen des Teilnehmers festzustellen. Weiters tätig der Teilnehmer alle Handlungen während der gesamten Reise auf eigenes Risiko. (Im Bezug auf Camping, Standortwahl des Zeltes, Handhabung mit Tieren aller Art, Witterungseinflüssen, Fahrerlaubnisse, Bodenbeschaffenheiten usw.) Nach Anmeldung per E-mail, telefonisch oder per Fax erhalten Sie von uns sämtliche Unterlagen, die für Sie bzw. für uns in späterer Folge notwendig sind, zugesandt. Die schriftliche Anmeldung muss daraufhin innerhalb von 10 Tagen inkl. Unterschrift per Post oder per Fax erfolgen. Ohne Fahrberechtigung keine Teilnahme! Immer auf Sicht fahren!

Dokumente

Gültiger Reisepass (wird bei bestimmten Länder gesondert bekannt gegeben), Reiserückholversicherung für Teilnehmer und Fahrzeug, Auslandskrankenversicherung (e.v. über Kreditkarten) Blutgruppennachweis, Aufstellung der Telefonnummern im Heimatland (Familienangehörige).

Bekleidung

Sturzhelm, Lederjacke und -hose (zum Empfehlen auf alle Fälle Motorradbekleidung). Handschuhe und Stiefel. Geeignete Unterwäsche (Tramstex), eventuell Regenkombi, Badehose.

Medizin

Jeder Teilnehmer ist verpflichtet ein Erste Hilfe Paket bei den einzelnen Tagestouren mitzuführen. Weitere Medikamente muss jeder für sich organisieren. Bei einigen Touren stellt der Veranstalter einen Mediziner zur Verfügung.

Sonstiges

Falls Motorradkoffer oder Topcase oder Ähnliches vom Veranstalter transportiert wird, müssen diese in einer Kratz- oder Stoßsicheren Hülle verpackt werden. Der Veranstalter übernimmt für Beschädigungen keine Haftung. Motorräder bitte nicht mit vollem Tank auf die Reise schicken.